August

Fr140819:30Regenbogenfamilien – alles Familie!Start der Reihe "Regenbogenfamilien – alles Familie!" Kontakt: Bar jeder Sicht Art:Art,Veranstaltung

Wann

(Freitag) 19:30

Was

Vorstellung Initiative lesbischer und schwuler Eltern (ILSE Regionalgruppe Mainz-Wiesbaden) und Projekt Familienvielfalt von QueerNet RLP (u.a. Kita-Koffer „Familien- und Lebensvielfalt“)

Referent_innen:
Mareike Augustin und Lucia Rutschmann (ILSE Mainz-Wiesbaden)
Frank Grandpierre (QueerNet Rheinland-Pfalz, Projekt Familienvielfalt)

Die Alltagsprobleme von lesbisch-schwulen Eltern unterscheiden sich kaum von denen heterosexueller Eltern. Allerdings haben sie ungünstige Rahmenbedingungen und werden nicht als vollwertige Familien anerkannt. ILSE unterstützt Regenbogenfamilien, sei es mit der Realisierung des Kinderwunsches oder mit klärenden Diskussionen über das Coming-out lesbisch-schwuler Eltern/Alleinerziehender.

Vielfältige Familienformen und Lebensweisen sind heute Alltag in Kindertagesstätten, doch nicht immer sind die nötigen Materialien vorhanden, diese Themen pädagogisch aufzugreifen. Dabei stellt die Erziehung zur Akzeptanz von Vielfalt einen wichtigen Auftrag an die frühkindlichen Bildungseinrichtungen dar, der auch in den „Bildungs- und Erziehungsempfehlungen für Kindertagesstätten in Rheinland-Pfalz“ formuliert wird. Der Kita-Koffer „Familien- und Lebensvielfalt“ des Projekts Familienvielfalt unterstützt Fachkräfte in Kitas in diesem Erziehungsauftrag.

Die Reihe „Regenbogenfamilien – alles Familie!“ wird gefördert durch die Rosa Luxemburg Stiftung Rheinland-Pfalz

Nächster Termin der Reihe:

26. August 2020, 20:15 Uhr: Vier werden Eltern. Dokumentarfilm über eine Queerfamily

Kontakt

Bar jeder Sichtinfo@barjedersicht.de

X