März

So030318:00"Die Sonne nach dem Sturm": Lesung aus "Wolken und Blitzlichtgewitter"Lesung mit Paul Neumann Kontakt: Bar jeder Sicht Art:Veranstaltung

Wann

(Sonntag) 18:00

Was

Paul Neumann, Jahrgang 1998, lebt seit 2017 wieder in seiner Geburtsstadt Mainz. 2023 hat er über den „story.one“-Verlag im Rahmen des Young Storyteller Awards das Buch „Wolken und Blitzlichtgewitter“ veröffentlicht.

Paul ist Mitgründer des Wortkunst-Kollektivs „Spoken World“, das sich unter anderem seit 2022 regelmäßig bei uns im Zentrum „Bar jeder Sicht“ trifft. Poetische Texte schreibt er seit 2016.

In seinen Texten geht es nicht zuletzt um (psychische) Gesundheit sowie um seine Erfahrungen als auch die seiner Mitmenschen mit (sozialen) Medien, mit Armut, mit der Vergänglichkeit von Momenten. Das und vieles mehr erzählt er in gedichteten Geschichten von der Kindheit bis zum Erwachsenwerden. Sowohl mit dem Augenmerk auf ästhetische Lyrik als auch mit purem Realitätsbezug.

„Wolken und Blitzlichtgewitter“ dreht sich um Alltagsflucht, innere Dämonen und das metaphorische Laufen gegen weiße Wände – „zwischen Zufriedenheit und Leidensdruck“.

Kontakt

Bar jeder Sichtinfo@barjedersicht.de

X